Erdbeer-Kokos-Knusper Bowl

Erdbeer-Kokos Müsli
Mein neues Lieblingsfrühstück, eine Erdbeer-Kokos-Knusper Bowl, ist das Resultat einer spontanen Eingebung und spontaner Gelüste. Normaler Weise trinke ich morgens ja immer grüne Smoothies. Oder Gemüsesäfte. Oder esse Gemüse pur (ja, ich hätte auch nie geglaubt, dass ich mir DAS einmal angewöhnen würde).

Aber letzte Woche habe ich meine dicken, großen und wunderbar süßen regionalen Erdbeeren so angestarrt und hab sie schreien hören. Sie wollten nicht im Mixer zu Muß verarbeitet werden, und ich hatte Erbarmen 🙂

Vor meinen inneren Auge habe ich sie mit Kokosflocken und süßen Bananenscheiben gesehen, und konnte dann vor lauter Appetit gar nicht schnell genug alle Zutaten zusammenraffen.

Seitdem habe ich die Kombi in genau der Form dreimal neu verschlungen. Sooo gut!

Die Zutaten

Alles ohne Abwiegen, einfach Pi mal Daumen und je nach Geschmack alles vermengen:

Zutaten Erdbeer Müsli

  • frische Erdbeeren
  • eine möglichst reife Banane
  • Kokoschips (wer keinen Mixer hat, nimmt Kokosflocken)
  • Cornflakes (egal, welche. Ich habe hier Dinkelflakes aus Rossmann verwendet)
  • Kokoszucker (z.B. diesen*)
  • Vanilleextrakt oder Vanilleschoten

Die Erdbeeren und Bananen in kleine, mundgerechte Stücke schneiden, die Kokoschips im Mixer zu Mehl verarbeiten – und anschließend alle Zutaten in einer großen Schüssel vermischen. Mit dem Vanilleextrakt lieber nicht übertreiben. 2-3 Tropfen sind hier bereits sehr intensiv. Auch der Kokoszucker ist nicht wirklich zum Süßen gedacht. Den Part übernimmt bereits die Banane, je reifer desto süßer. Ich habe nur etwa einen halben Teelöffel dazugegeben, um das Kokosaroma noch etwas mehr herauszuarbeiten.

Das Ergebnis:

erdbeerknusper
Am Wochenende gab es das Ganze statt mit Erdbeeren mit kleinen Apfelstücken. Genauso yummy! Die Kombinationsmöglichkeiten sind hier total unbegrenzt – Chia, Nüsse, Hanf, Trockenobst, Haferflocken, Blütenzucker, Mandelmus etc. zu leckerem und reifen Sommerobst. Müsli mit einem ganz neuen Grad an Frische! 🙂

** Amazon Partnerlink

4 Comments on “Erdbeer-Kokos-Knusper Bowl

  1. Hallo liebe Nicci, mmmmmmhhh sieht das köstlich aus, schade das ich morgen keine Erdbeeren kaufen kann…. Aber dann am Freitag, unbedingt;-)))))
    Meinst du ich bekomme Kokoszucker auch im Bioladen??
    Ich freu mich schon, ich hab im Moment so einen Heißhunger auf Obst, Dir erstmal ein schönes langes Wochenende, schön da es dich gibt 🙂
    Liebe Grüße , Kerstin

  2. Wenn es ein gut sortierter Bioladen ist, bekommt man dort sicher auch Kokoszucker. Bei uns gibt es den leider noch nicht – aber ich denke, das ist nur eine Frage der Zeit 🙂
    Aber wenn die Banane richtig schön reif ist (nicht so, wie bei mir im Bild ^^) und die Erdbeeren aromatisch und süß, dann braucht man wirklich keine Süße. Um das Aroma zu unterstreichen, falls man welchen da hat, gut. Aber mit Rohrzucker, Honig o.ä. würde ich es nicht unbedingt ersetzen.

    Ich wünsche dir natürlich auch ein schönes Wochenende 🙂 Was wirst du schönes anstellen?

    • Huhu;-))
      Das Schöne ist das ich das noch garnicht weiß. Heute bin ich durch die Stadt geschlendert, ohne Ziel einfach so, die Sonnenstrahlen haben mich gewärmt und zum schönen Abschluss gab es mein erstes köstliches Eis in diesem Jahr !!
      Ich glaube ich werde morgen einfach so weiter machen, weil es so schön war mich so treiben zu lassen, liebe Grüße aus dem kuscheligen Oldenburg an die wunderschöne Ostsee ;-))))

  3. Uns ist aufgefallen, dass Ihr Blog leckere Rezepte hat..:) Wir würden uns dafür freuen, wenn Sie sich auf Rezeptefinden.de registrieren, damit wir auf ihn verweisen können.

    Rezeptefinden ist eine Food-Community, die mehrere Blogs und Kochseiten aus Deutschland zusammenstellt, und die Blogger profitieren davon, dass Rezeptefinden ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Rezeptefinden registrieren, gehen Sie einfach auf rezeptefinden.de/top-food-blogs-hinzufügen

    Mit freundlichen Grüßen,
    Rezeptefinden.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.