Du hast keine Seele, du bist eine Seele

Das beste Buch seit langem. Gänsehaut! Rezension folgt, sobald ich durch bin.

consciousness

„No one thing (sex, drugs shopping, achievement, or food) can fill the hole in our soul – because the hole is so huge.
No man, no woman, or thing (success, money, or accomplishments) is big enough to fill a hole as big as the Atlantic
Ocean. And even a billion dollars dropped into a body of water that large would disappear in seconds.“


 

2 Comments on “Du hast keine Seele, du bist eine Seele

  1. Hallo Nicci, bin gespannt auf deine Rezension, vor allem deshalb, weil die Autorin letztes Jahr selbst an Krebs verstorben ist, was mich doch sehr verwundert hat, gerade weil sie u. a. auch Schattenarbeit betrieben hat. Liebe Grüße Petra

  2. Das wusste ich nicht. Schade 🙁

    Und nunja, wenn Schattenarbeit ausreichend wäre, würde sich ja jeder die Zeit und Muße dafür nehmen. Die Krankheit ist einfach zu komplex, als dass man sie zu unseren Lebzeiten wirklich verstehen wird – da bin ich mir ziemlich sicher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.